Besprechen von Krankheiten 

Besprechen von Krankheiten -oder auch Böten- ist eine der ältestes Heilkünste

 

Geschichte des Besprechens 

In alten Zeiten fand sich in jedem Dorf eine weise Person (m/w) welche die Heilkünste des Besprechens praktizierte und des Besprechens von Krankheiten kundig war.

Meistens wurde das Wissen um die heiligen Gebete im geheimen, innerhalb der Familie weitergegeben und nicht selten war die BesprecherIn (BöterIn) der oder die einzige Heilkundige welche weit und breit verfügbar war.

Jedes spirituelle und wahrhafte Wissen in den alt überlieferten Künsten der meist Jahrhunderte lang geheimgehaltenen Heilwissen, muss nach den Regeln ihrer jeweiligen Traditionen, auf Ehrliche und gewissenhafte Art und Weise an einen anderen weitergegeben werden.

Die Bezeichnung für das Besprechen variiert je nach Landstrich und Gegend, so ist es auch unter den Begriffen wie Raten, Böten, Wegsprechen, Wegbeten oder Beschreien bekannt.

 

Das Besprechen kann auf eine lange Tradition zurückblicken.

 

Mit Hilfe von Heilgebeten wird direkt mit der Seele des Klienten kommuniziert und das Gebet wird in den Krankheitsherd gesenkt.

 

Der Besprecher, die Besprecherin spricht die Worte so, dass sie Kraft und die Macht haben zu heilen und zu Lindern, das kann laut gesprochen, murmelnd oder auch über Gedanken passieren. 

 

Oft starb das Besprechen in den Familien aus, weil es niemanden gab um es fort zu führen und ist so fast in Vergessenheit geraten.

 

Ich habe das Besprechen von meiner Mutter übermittelt bekommen. Ihre Heilgebete hinterließ sie mir als Erbe, wofür ich sehr dankbar bin, so kann auch ich diese Tradition weiterführen und auch weitergeben.

 

Typische Krankheitsbilder, welche sich durch das Besprechen parallel zur schulmedizinischen Behandlung gut behandeln lassen, sind:

 

Warzen, Zysten, Gürtelrose, Flechten, Entzündungen, Geschwüre, Verbrennungen, Artrose, Gicht, Hauterkrankungen aller Art, Herpes jeder Art und vieles mehr

 

Es kann vorkommen, das nach den zwei bis drei Standartbehandlungen erst einmal augenscheinlich nicht viel passiert. Dann sollte der Klient etwas Geduld haben, es gibt Leiden, welche etwas länger zum Ausheilen benötigen.

 

Die Behandlungen richten sich immer genau nach den Mondphasen.

 

Nach drei Monaten sollte bei schweren Krankheiten dann der Ausheilungsprozess aber erfolgt sein. Wenn nicht, wird die Behandlung noch einmal wiederholt. Auch hier herrschen höhere Gesetzmässigkeiten, denen Besprecher und Klient unterliegen und die auch angenommen werden müssen.

 

ACHTUNG: Das Besprechen ersetzt nicht die Behandlung durch den Arzt, sondern dient ausschließlich der Aktivierung der Selbstheilungskräfte!

Der Klienten sollte niemals die medizinische Behandlung abbrechen, im Gegenteil, die Behandlung wird durch das Besprechen ergänzt, komplettiert. Besprechen aktiviert die Selbstheilungskräfte und ist als der spirituelle Teil der Behandlung zu betrachten, welcher von vielen Medizinern außer acht gelassen wird, aber maßgeblich für die Heilung wichtig ist.

 

WICHTIGE INFO

Da es in Heilerkreisen untersagt ist für Gaben und daraus entstehende Heilarbeit materielle Werte aus Verlangen zu erhalten, arbeite ich ausschließlich über Energieausgleich.

Das heißt der Klient hinterlegt eine Spende in der Höhe welcher ihm die Energiearbeit wert ist.

Früher wurde dieser Ausgleich dem Heiler wortlos in die Tasche gesteckt oder auf den Küchentisch gelegt.

 

Healing Touch

Healing Touch ist eine Heilmethode durch Energieübertragung über die Hände, mit Hilfe der Handchakren.

 

Allerdings nicht zu verwechseln mit Reiki.

 

Healing Touch ist eine Gabe welche mir gegeben ist, und sich bei mir in Form von Kribbeln und Wärme in den Handchakren, sowie Farben bei der Energieübertragung äußert.

 

Durch das Halten meiner Hände ca. 10cm über der erkrankten Stelle (welche nicht entblößt sein muss), empfange ich die Farben der Erkrankung. Je dunkler diese Farbe ist, umso schwerer und verklebter ist die erkrankte Stelle. Im Gegenzug erhalte ich aus dem Universum eine Heilenergiefarbe. Nachdem sich der Energiefluss aktiviert strömt durch meine Hände Heilenergie, welche der Klient durch Wärme und Kribbeln empfinden kann, einige Klienten sehen auch die Farbe der Heilerengie, welche dann zu der erkrankten Stelle fließt.

 

Nach dieser Energiearbeit kann es sein, dass der Klient eine Müdigkeit und Schlappheit verspürt, das sind Anzeichen der Energiearbeit, ich empfehle dann in die Ruhe zu gehen damit die Energien nachwirken können.

 

Ich bin dankbar über Healing Touch bereits sogar Schulmedizinern bei Beschwerden helfen zu können.

 

ACHTUNG: Healing Touch ersetzt nicht die Behandlung durch den Arzt, sondern dient ausschließlich der Aktivierung der Selbstheilungskräfte!

Der Klienten sollte niemals die medizinische Behandlung abbrechen, im Gegenteil, die Behandlung wird durch Healing Touch ergänzt, komplettiert. Healing Touch aktiviert die Selbstheilungskräfte und ist als der spirituelle Teil der Behandlung zu betrachten, welcher von vielen Medizinern außer acht gelassen wird, aber maßgeblich für die Heilung wichtig ist.

 

WICHTIGE INFO

Da es in Heilerkreisen untersagt ist für Gaben und daraus entstehende Heilarbeit materielle Werte aus Verlangen zu erhalten, arbeite ich ausschließlich über Energieausgleich.

Das heißt der Klient hinterlegt eine Spende in der Höhe welcher ihm die Energiearbeit wert ist.

Früher wurde dieser Ausgleich dem Heiler wortlos in die Tasche gesteckt oder auf den Küchentisch gelegt.

ChakraAusgleich

Chakren sind Energiezentren in unserem Körper welche sich an bestimmten Punkten an der Wirbelsäule entlang auf der Kundaliniachse befinden. Es gibt neben den Hauptchakren auch sogenannte Nebenchakren, wie z.B. in der Hand, welche ich für Healing Touch aktiviere. 

 

ChakraAusgleich an den 7 Hauptchakren:

 

Wurzelchakra - befindet sich am Steißbein

Sakralchakra - befindet sich 2 Fingerbreit unter dem Bauchnabel

Solarplexuschakra - befindet sich am Solarplexus

Herzchakra - befindet sich in Höhe des Herzens in der Mitte des Brustbeines

Kehlchakra - befindet sich am Kehlkopf

Stirnchakra - befindet sich zwischen den Augenbrauen, auch 3. Augechakra genannt

Kronenchakra - befindet sich am Scheitelpunkt / Schädeldecke

 

Ist eins dieser Chakren, aus welchem Grund auch immer, aus dem Gleichgewicht - also gestört - so zieht dies eine Störung der nachfolgenden Chakren und den Energienfluss mit sich. Was zu Belastungen der Gesundheit und Psyche führen kann.

 

Wird nun durch den ChakraAusgleich das gestörte Chakra wieder aktiviert und ausgeglichen, so ist der Energiefluss wieder durch alle Chakren möglich und gesundgeitliche Störungen können so auch wieder verbessert werden.
Der Klient spürt eine leichte Gänsehaut und Wärme in den Chakren, welche aktiviert werden. Sypmtome wie z.B. Kopfschmerzen, Menstruationsbeschwerden klingen ab, psychische Belastungen verbessern sich.

 

ACHTUNG: Der ChakraAusgleich ersetzt nicht die Behandlung durch den Arzt, sondern dient ausschließlich der Aktivierung der Selbstheilungskräfte!

Der Klienten sollte niemals die medizinische Behandlung abbrechen, im Gegenteil, die Behandlung wird durch den ChakraAusgleich ergänzt, komplettiert. Der ChakraAusgleich aktiviert die Selbstheilungskräfte und ist als der spirituelle Teil der Behandlung zu betrachten, welcher von vielen Medizinern außer acht gelassen wird, aber maßgeblich für die Heilung wichtig ist.

 

systemische Familienaufstellung

Sytemische Familienaufstellung ist ein Werkzeug welches in der psychologischen Beratung Strukturen, Muster und Störfelder sichtbar macht. Über eine systemische Familienaufstellung können diese Energien und Muster aufgelöst und wieder in die richtige Stellung gebracht werden.

 

Familienaufstellung ist auch in einer Hypnose anwendbar, hierzu nutzt man die Metaebene um die Energien, Gefühle, Stimmungen bestimmter Personen in Situationen zu erfahren, und somit auch Themen aufzulösen.

Kartenlegen

Kartenlegen ist jedem ein Begriff, dass braucht hier denke ich nicht weiter erläutert werden.

 

Ich biete individuelle Legungen an, je nach Frage.

Ich arbeite mit Orakelkarten aber auch Tarotkarten.

 

Es kann gern eine  Begleitperson mitgebracht werden, welche das Gesagte notiert, so kann man diese Infos immer mal wieder vornehmen.

 

Gern kann das Ergebnis auch fotografisch festgehalten werden.

Kontakt:

 

Rufen Sie einfach an unter

+49 1577 1528979

Schreiben Sie mich an unter

mandy_makan@yahoo.de

oder nutzen Sie das Kontaktformular.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Mandy Makan